Maschinenpark

Digitaldrucker

Digital-Flachbettdruckanlage im Format 1900 x 3000 mm - Die einzige Inkjet-Anlage auf dem Markt, die speziell für den Einsatz mit Nano-Tinten entwickelt wurde. Nanotinten bestehen aus winzigen Molekülen und sind dadurch in der Lage auch in schwer zu bedruckende Materialien, wie z. B. Glas oder Spiegel, einzudringen. Damit ist die langanhaltende und hochwertige Bedruckung verschiedenster Materialien garantiert und den Anwendungsbereichen kaum Grenzen gesetzt. Zudem sind die Tinten sehr umweltfreundlich, da sie ohne den Einsatz von Lösungsmitteln auskommen.

Sandstrahlautomat

Dieser Automat funktioniert automatisch, aber auch manuell. Ein- und Auslauf sind ausgerüstet mit speziellen Auflagen für Glas. Somit besteht Schutz während des Produktionsprozesses (Vermeidung möglicher Kratzer, Rillen, etc.). Außerdem besitzt der Automat einen Sensor für die Glaserkennung.

Bohrmaschine

Mit dieser Maschine wird Glas bearbeitet mit einer Stärke von 3 bis max. 25 mm. Der max. Bohrdurchmesser beträgt 5 bis 100 mm. Vertikal orientiertes Glas wird auf die Rollen des verschiebbaren horizontalen Tragprofils aufgestellt. Das Tragprofil ist mit zwei Rollenketten verbunden. Hochziehen und Tiefersetzen sind durch einen Elektromotor realisiert, der die Triebkraft auf die Rollenketten überträgt.

Kantenschleifautomat

Dieser Automat ist geeignet für die Bearbeitung von geraden Kanten und 45 Grad Saum von Glasscheiben verschiedener Größe und Glasdicke. Der Grobschliff, Feinschliff und die Politur der Kanten werden in einem Arbeitsgang durchgeführt. Die Verarbeitung immer gleicher Glasdicken erlaubt eine kontinuierliche Arbeitsweise.-4 Motoren für die Flachkante, je 2 Motoren vorne und hinten für den Saum-

Laminierofen

Dieser Ofen besitzt einen komplett ausfahrbaren Auszug für das Einlegen und Entnehmen des Glases. die Auflageflächen bestehen aus einem teflonbeschichtetem Netz und Alublech. die Heizkammer ist verkleidet mit staubfreiem Calciumsilicat mit geringer thermischer Trägheit mit 500 Grad Celsius.

Glaszuschneidetisch mit Kippfunktion

Der Rahmentisch bietet eine Arbeitsplatte inkl. Filz. Dieser verhindert das Beschädigen und Verrutschen des Glases während des Zuschnitts. Der Tisch verfügt über eine Kippfunktion. Die Bewegung des Glases erfolgt über Luftkissen, welche über einen Ventilator angetrieben werden. Die Brechleiste ist in Y-Achse gerichtet. Die Schneidbrücke ist manuell zu bedienen und besitzt ein Digital-Display mit 90 Grad-drehbaren Schneidkopf zum Schneiden in zwei Richtungen.

Waschmaschine

Diese Maschine dient dem waschen und trocknen von Glasplatten. Die Maschine besteht aus 3 verschiedenen Bereichen, einer Einlass Wand, einer Wasch- und Trockenanlage und einem Auslass. Das Glas wird auf der Einlass Wand positioniert und wird dann in den Wasch- und Trockenbereich transportiert. In der Wasch- und Trockenanlage wird das Glas gewaschen und getrocknet. Von hier aus wird das Glas in den Auslass transportiert. Das Glas wird überprüft und manuell entnommen.

© Glasmalerei Ernst Kraus e. K., Inh. Michael Kraus | Stand: 27.02.2017